Türkenbelagerung ...

Heute abend ist es wieder mal soweit. Wir, die versammelten Prinz Eugens, gegen die Türken. Oder ist das heute nicht mehr so, sind die Türken keine Bedrohung mehr? Hier die passende Aufstellung zum Spiel, die helfen könnte, tradierte Mythen aufzuweichen.

Entsatzschlacht von Wien 1683, Zeitgenössisches Gemälde (F. Greffels) Entsatzschlacht von Wien 1683, Zeitgenössisches Gemälde (F. Greffels)















Ramazan Özcan von Hoffenheim im Tor. Taner Ari von Magna Neustadt als Rechtsverteidiger, Yüksel Sariyar vom selben Verein als zentraler Abwehrspieler, neben ihm Cemil Tosun, der Rapidler beim DSV sowie links Harun Erbek, der verdiente U21-Teamspieler, der gerade bei KayseriSpor gekündigt hat.

Im Mittelfeld rechts Ekrem Dag von Besiktas, der - wie ich gerade gelesen habe - Lob von Volkan Demirel, dem türkischen Teamtormann bekommen hat, zentral Turgay Bahadir, der jüngst ja eine irrtümliche Nominierung von Fatih Terim erhielt, neben/vor ihm Veli Kavlak von Rapid und links natürlich Ümit Korkmaz von Frankfurt.

Dazu Cem Atan von Mattersburg und Muhammet "Hanifi" Akagündüz, der jetzt bei Manisa in der 2. türkischen Liga spielt, im Angriff.


Wechselspieler: Dursan Karatay von Altach und Supertalent Yasin Pehlivan von Rapid, vielleicht noch Ihsan Poyraz oder Ertan Uzun, die jungen Torleute von LASK bzw. Rapid. Oder Cem Tosun, den Bruder von Cemil, der dieselbe Position spielen kann, oder den alten Haudegen Metin Aslan, zuletzt bei OrduSpor, für die Verteidigung oder den Dauer-Grenzgänger Ümit Erbay fürs Mittelfeld.


Hat doch was, oder? Wenn man davon absieht, dass Ümit und Sariyar verletzt sind. Sie können da nicht mitreden? Sie meinen, dass das so nicht geht? Gefunden hab ich die Aufstellung im Blog von Martin Blumenau - und der ist für mich seit Jahren der Funken Hoffnung, dass auch in Österreichs Fußball, der ja ein rundes Spiegelbild ist unserer Seele, eine mutige und innovative Personalpolitik möglich ist.

Trackback URL:
http://siniweler.twoday.net/stories/5331059/modTrackback

Siniweler - Ohne Tal

Kein Ort zum Verweilen, nirgends. Wohin uns die Reise führt? Geradewegs lotrecht zu allem, was das Herz schneller schlagen lässt.

Weblog abonnieren

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

Abonnier' meine FriendFeed-Beiträge


User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

More Pictures

Add to Favorites

Add to Technorati Favorites

Aktuelle Beiträge

Halb so wild
Habe die Überschreitung am 10.9. solo absolviert...
WG (Gast) - 12. Sep, 11:15
Your Blog is so interesting!...
Your Blog is so interesting! Keep going :)
kundentests.com (Gast) - 4. Aug, 14:22
Beyond good and evil
"In the house of pain, we were chained together searching...
coyote05 - 5. Okt, 22:17
"Change" remains the...
Adam Ondra in Norwegen bei der Arbeit an der Zukunft...
coyote05 - 4. Sep, 15:47
Speed at Voralpsee
Kann mich gut an Voralpsee erinnern, auch wenn ich...
coyote05 - 24. Aug, 18:06

Credits


The Hype Machine

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de twoday.net AGB

Österreicher Blog Verzeichnis XING

Books
Details
Faces
Features
Grafics
Kick & Rush
Movies
Music
Names
Nature
Places
Poetry
Politics
Postmodernism
Secrets
Shortcuts
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Clicky Web Analytics